Sonderseite
Coronavirus

 

DIE AUSWIRKUNGEN AUF DIE TANGOSZENE

Unser Lesetipp:

tangodanza-logo-160.jpg
Petition
WELTKULTURERBE TANGO RETTEN!
an die Kulturminister- *innen & Kultursena-tor*innen der Länder
Live Streams
Milongas, Konzerte...
Online Kurse
und Workshops
Jetzt spenden!
Tangoschulen und Veranstalter haben Spendenseiten online gestellt
Neue Kolumne
TANGO IM HERZEN!
Teil 6 der Reihe
"In Love With Tango"
von Lea Martin
Blog
auf Berlin Tango Vibes: Spannende Interviews aus der Berliner Tangoszene
Netzwerk
Tango Community Netzwerk - ein Zusammenschluss von Tangounter- nehmer*innen
Lockerungen
in der Corona-Krise: Wann dürfen Tangoschulen wieder öffnen - aktuelle Info
Infoseite
für Tango-Professionals
Video
Corona Tango Hamburg 2020
Tango Radio
from Budapest
Mehr anzeigen
 

Coronavirus trifft die Tangoszene

Die Tango-Professionals werden hart von der Corona-Krise getroffen. Tangoschulen und Milongas mussten schließen, Anbieter von Tangoreisen und Tangofestivals Ihre Angebote absagen oder im besten Fall verschieben. Viele, die vom Tango leben, haben keine Einnahmen mehr. Existenzen sind gefährdet.

 

Jetzt ist viel Solidarität gefragt: Wir werden auch während der Krise aktuell über die Aktivitäten in der Tangoszene informieren und weisen kostenlos auf alle virtuellen Milongas, Online-Tangokurse und andere digitale Tango-Angebote hin. Damit möchten wir alle Tangolehrer*innen, Veranstalter, Tangomusiker unterstützen, die auch auf Einnahmen verzichten müssen und über uns trotzdem auf sich aufmerksam machen können. Aber auch die Kosten für unseren redaktionellen und technischen Aufwand laufen leider weiter. Deswegen freuen wir uns wie auch alle anderen Tango-Professionals über Eure Solidarität und Spenden:
>> jetzt spenden

Gemeinsam durch die Krise! Und nach der Krise gemeinsam neu starten: Für Tangoprofis wurde das "Tango Community Netzwerk" ins Leben gerufen. Diese Gruppe versteht sich als Impulsgeber zum Aufbau eines professionellen, bundesweiten Tangonetzwerkes und steht allen Tango-Professionals (Tangolehrer*innen, Tangomusiker, Tango-DJs, Veranstalter etc.) offen:
>> zur FB-Gruppe

Petition

Weltkulturerbe Tango Argentino retten!

FÜR FINANZIELLE HILFE JETZT UND BESSERE POLITISCHE RAHMENBEDINGUNGEN IN ZUKUNFT

 

Tango Argentino ist die Kultur der getanzten Umarmung unter Fremden, der tänzerischen und musikalischen Improvisation, eine Verbindung und Verständigung ohne Worte. Der Tango Argentino zählt seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe. In der Begründung für die Aufnahme des Tangos heißt es, „der Tango verbreite den Geist seiner Gemeinschaft auf der ganzen Welt...

Eine Initiative von: tangodanza.de
tango-argentino-online.com und dem Tango Community Netzwerk an die Kulturminister*innen und Kultursenator*innen der Länder 

Tango Live Streams

Milongas, Konzerte...

Online Kurse

und Workshops

 

Jetzt spenden!

Tangoschulen und Veranstalter haben Spendenseiten online gestellt

Tangounternehmer*innen kämpfen zurzeit mit belastenden Umsatzeinbußen und derzeit weiß leider noch niemand, wann wieder Tango getanzt werden kann. Aber alle Tangueros und Tangueras können sie unterstützen und für sie spenden.

Tangokolumne

Tango im Herzen!

Einblicke in die Tangoszene:

Teil 6 der Reihe "In Love With Tango" von Lea Martin.

Blog

auf Berlin Tango Vibes

Spannende Interviews aus der Berliner Tangoszene - Ein Projekt von Laura Knight & Lea Martin

Tango Community Netzwerk

Ein Zusammenschluss von Tangounternehmer*innen

Lockerungen

in der Corona-Krise

Täglich beobachten wir die weitere Corona-Entwicklung und verfolgen die Lockerungsmaßnahmen in den Bundesländern. Für die Tangoschulen, Tango-Veranstalter, Tangomusiker, Tango-DJs und Tangounternehmer*innen im Reise- oder Tangomode-Bereich stellt sich die existentielle Frage, wann sie wieder tätig werden können - und in welchem Umfang.

Eine Übersicht über den aktuellen Stand in den Bundesländern sowie in Österreich und der Schweiz:

Infoseite

für Tango-Professionals

Hier finden Tangounternehmer*innen tagesaktuelle Informationen zu Themen wie Soforthilfe für Solo-Selbstständige, Grundsicherung, neue Verordnungen, Steuern auf Spenden, Gema-Gebühren für digitale Angebote...

Video

Corona Tango Hamburg 2020

"Greetings to all the dancers who are longing for the next milonga. Organizers, professional dancers and teacher from Hamburg stay together. If you have a partner for dancing or not: have fun till we see each other again on the dance floor.

Argentine Tango Radio

from Budapest

Eine schöne Ablenkung vom Corona-Alltag. Der Sender „Argentine Tango Radio“ spielt rund um die Uhr Tangos.

Info für Veranstalter:
Auch während der Krise informieren wir aktuell über die Aktivitäten in der Tangoszene und weisen kostenlos auf Eure virtuellen Milongas, Online-Tangokurse und andere digitale Tango-Angebote hin. Damit möchten wir alle Tangolehrer*innen, Veranstalter, Tangomusiker unterstützen, die auf Einnahmen verzichten müssen und hier trotzdem auf sich aufmerksam machen können. Sendet einfach eine E-Mail an kerstin@tango-argentino-online.com

Tango Community Netzwerk:

In unserer Facebook-Gruppe „Tango Community Netzwerk“ organisieren sich Tangoprofis aus ganz Deutschland, um gemeinsam durch die Krise zu kommen und anschließend neu zu starten. Weitere Info unter https://www.facebook.com/groups/262079674920186/

Please reload