Dank an die Zuschauer von TANGO ON AIR

Dank Eurer großzügigen Spenden konnten wir 761,11 Euro an das Hilfsprojekt von Gennadij Desatnik (Trio Scho) und seinem Bruder in der Ukraine weiterleiten. Hier eine Videobotschaft von Gennadij an die Zuschauer:innen unserer Sendung TANGO ON AIR:





Am 06. März 2022 haben wir auf das Hilfsprojekt von Gennadij Desatnik und seinem Bruder in der Ukraine hingewiesen und zu Geldspenden aufgerufen. Damit unterstützen sie Flüchtlinge und Verletzte aus Charkiw, die in den Krankenhäusern und Flüchtlingsheimen in Poltawa Hilfe suchen. Poltawa ist eine Stadt in der Ukraine. Mit dem Geld werden Medikamente, Verbandsmaterial, Hygieneartikel, Lebensmittel etc. gekauft. Hier das erste Video, in dem Gena den Zuschauer:innen von TANGO ON AIR dankt.


Wer das Projekt weiterhin unterstützen möchte, kann Geld direkt an Gennadij Desatnik auf sein PayPal-Konto mit der E-Mailadresse gena@musikkollektiv.de senden.


Gennadij Desatnik war mit seinem Trio Scho sehr oft bei unserer Tangobar im Berliner Jazzklub b-flat zu Gast. Sie spielten und spielen an vielen anderen Orten, wie zum Beispiel im Haus der Sinne in Berlin. Im Repertoire haben sie auch russischen Tango.


>> Interview mit Gennadij Desatnik (Mitschnitt aus der Sendung TANGO ON AIR)

>> weitere Info zur Sendung TANGO ON AIR

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen