Die Tango-Weltmeister

18 Monate waren die Milongas in Buenos Aires geschlossen. Der Re-Start folgte aus Anlass der Tango-Weltmeisterschaft, die im September 2021 in der Tangometropole stattfand. 800 Tänzer und Tänzerinnen aus 25 Ländern nahmen teil. Darunter Amateure und Profis. Einige TeilnehmerInnen waren aufgrund der Pandemie virtuell zugeschaltet.


Beide Gewinnerpaare kommen aus Argentinien: In der Kategorie „Salontango“ haben Augustin Agnez und Bárbara Ferreyra den Wettbewerb für sich entschieden. Wir werfen einen Blick auf die Kategorie „Bühnentango“: Hier wurden Yanina Muzyka und Emmanuel Casal zu den Siegern erklärt.

Wie wir meinen, ZU RECHT! Und warum, zeigt folgendes Video: