Weltkulturerbe tanzt im Weltkulturerbe

In unserem Kultur-Live-Magazin TANGO ON AIR vom 2. Mai 2021 haben wir in einem Interview mit Steven O'Fearna von Tanguito Potsdam über das Projekt "Open Air Tango auf der Potsdamer Freundschaftsinsel" gesprochen. Den Aufbau der Tanzfläche haben wir in einem Video dokumentiert.



Tanguito Potsdam verkörpert seit Jahren die Tangoszene in Potsdam. Das Weltkulturerbe Tango tanzt also quasi im Weltkulturerbe. Seit Januar läuft der Countdown zur Eröffnung der Open Air Saison 2021. Auf der Freundschaftsinsel in Potsdam war Tanguito maßgeblich an der Beschaffung und am Aufbau der Tanzfläche der dortigen Inselbühne beteiligt. Geplant war, dort die Open Air Saison am 6. Mai 2021 zu eröffnen. Coronabedingt mußte der Saisonstart verschoben werden. Wenn es unter den geltenden Verordnungen möglich sein wird, wird Tanguito auf der Freundschaftsinsel in Potsdam regelmäßig Tangoevents unter freiem Himmel veranstalten (Anm. d. R.: bei uns im Milongakalender informieren wir Euch über die aktuellen Restart-Termine).


>> zur Homepage von Tanguito Potsdam >> Info zum Kultur-Live-Magazin TANGO ON AIR >> zum Milongakalender für Berlin und Potsdam



Videoproduktion: tango-argentino-online.com Musik: b-flat Milonga / Marcelo Raigal (im Auftrag von Jörg Buntenbach)

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bin ich zu alt?