Portrait: Tanzschuhe von Werner Kern

August 17, 2017

Viele Tangueras und Tangueros sind auf der Suche nach dem richtigen Schuh für die Milonga. Und der muss einiges zu bieten haben, denn es gibt von Parkett über Laminat bis hin zu Linoleum so viele unterschiedliche Tanzböden wie Locations. Die Tangoschuhe sollten bei jedem Schritt, bei jedem Ocho, Gancho und Boleo festen Halt geben, bequem sein und vor allem nicht schmerzen. Egal, auf welchem Tanzboden!

 

Werner Kern bietet neben den den Marken „Werner Kern Classic“ und „ANNA KERN“ auch die für Tangotänzerinnen interessante Kollektion „Nueva Epoca“ an. Durch die über Jahrzehnte gewonnenen Erfahrungen entwickelte das Unternehmen, das 1954 gegründet wurde, den Tanzschuh immer weiter. Angefangen hat alles mit Haus- und Abendschuhen, bevor in den 1980er-Jahren die Tanzschuh-Linie entwickelt wurde. Schönes Design und Bequemlichkeit sind nach wie vor die Anforderungen an die Schuhe - und mit zunehmender Splittung des Tanzmarktes in verschiedene Themen wie Tango, Salsa, klassisch Latein und Standard änderte sich die Erwartungshaltung der Kunden. Es entstand, speziell für Tango Argentino oder Salsa, die Kollektion „Nueva Epoca“, die für Exklusivität, Leidenschaft und Provokation steht.

 

Die Schuhe von Werner Kern werden in kleinen Manufakturen in Handarbeit in Italien gefertigt. Dabei haben folgende Kriterien Priorität: Sohle aus Rauleder, innere Festigkeit, herausragender Tragekomfort und Leichtigkeit.

Die Sohle muss einerseits einen bestens definierten Stand und ein gutes Bodengefühl verleihen und der Tänzerin gleichzeitig erlauben, leicht und kontrolliert zu gleiten. Durch den Bodenabrieb werden die Rauledersohlen mit der Zeit glatter. Mit einer speziellen Bürste, die als Zubehör dazu gekauft werden kann, wird die Sohle aufgeraut und erhält damit die idealen Tanzeigenschaften zurück.

Damit der Fuß auch unter extremer Dreh- und Trittbelastung einen festen Halt hat, wird in die Mittelsohle ein gehärtetes Stahlgelenk eingearbeitet. Dadurch wird der Fuß zuverlässig gestützt, ohne die Biegsamkeit im Bereich des Vorfußes zu beeinträchtigen.

Der Tragekomfort eines Tanzschuhs ist für eine lange Tangonacht unverzichtbar. Das Tanzen muss sich auch nach mehreren Stunden gut anfühlen! Die Schuhmacher bei Werner Kern arbeiten deswegen im Vorfuß eine extra weiche, flexible Zwischensohle aus Latex ein, um jeden „Aufprall“ zu dämpfen. Ein spezieller Absatzfleck dient zusammen mit einer aufwändigen, Schock absorbierenden Fersendämmung dem gleichen Zweck. Ziel ist es, die Gelenke zu schonen. Für den breiteren Fuß bietet Werner Kern extra weite Modelle an.

Last but not least ist es wichtig, dass sich die Schuhe am Fuß federleicht anfühlen.

 

Tanzschuhe von Werner Kern gibt es online oder in Stores für Tanz- und Ballettkleidung.

 

>> zur Homepage

>> zum Storefinder

 

 

 

 

Foto: Promo Werner Kern

 

Sponsored Post

Please reload

Einträge

Tangofilm "Tango Pasión"

June 29, 2015

1/2
Please reload

Neue Einträge

April 20, 2020

March 20, 2020

March 13, 2020

February 29, 2020

February 15, 2020

January 25, 2020

January 11, 2020

Please reload

Follow Us